Nike SB Dunk Low “Panda Pigeon”

„Lieber die Taube auf dem Dunk als eine Taube auf dem Dach“, das ist mal klar. Hat Jeff Staple schon 2005 gewusst und mit dem Release des ersten Pigeon Nike SB Dunk für Verkehrschaos in der Lower East Side gesorgt. Im Jahr 2017 hatte Nike SB die schwarze Neuauflage der Erfolgs-Collabo gefeiert und nachdem Staple vergangenen Dezember via Instagram erste Teaserbilder veröffentlicht hat, wird sein dritter Pigeon Dunk nun sehnlichst erwartet. Genauer gesagt haben wir es dabei mit einem “Panda Pigeon” Dunk zu tun, wobei das „Panda“ im Namen als Hommage an Staples chinesische Wurzeln gemeint ist. Aber Panda hin oder her, die namensgebende Taube ist natürlich auch beim dritten Staple-Dunk wieder mit von der Partie. Denn, wie die sneaker- und designaffinen Leser unter euch wissen, handelt es sich dabei um das wohlbekannte Markenzeichen von Jeff Staples Design-Studio Staple Design. Entsprechend bekommt der Täuberich auch bei der Neuauflage wieder einen prominenten Platz, sowohl auf dem bestickten Fersenbereich des Schuhs als auch auf der Einlegesohle. Nach dem schwarzen Collabo-Modell von 2017 kommt dieser limitierte Dunk allerdings mit einem schwarzweißen Upper aus Glatt- und Wildleder daher, ergänzt von Logodetails in kräftigem Grün. Aber damit nicht genug der Details: die jeweils nur auf der Innenseite grauen Swooshes zitieren den originalen Pigeon Dunk, während die auf der Unterseite durchsichtigen Sohlen den Blick freigeben auf Zeitungsartikel über das Chaos rund um den ersten Release 2005. Garantiert haben wir es bei diesem limitierten Dunk mit einem der begehrtesten Sneakerreleases des Jahres zu tun, der in Black/Green Gusto-White ab Samstag, 12. Januar 2019, 12:00 Uhr instore bei uns erhältlich sein wird.

 

1-zugeschnitten1FfVxhZ9VLz8E

2-zugeschnittend46OnfW9QXFHh

3-zugeschnittenb3iyoSNQdOsiV

4-zugeschnittenUXLpIcvSuGSgL

 

5-zugeschnittend8aXnfl0J9ZUF

 6-zugeschnittenIspJDlxECgkbU