Nike SB Zoom Blazer Low AC Numbers Quickstrike

 

Nike SB hat sich mit Numbers, dem neugeborenen Spross der Liebe zwischen Eric Koston und Guy Mariano, zusammengetan und den Nike SB Zoom Blazer Low AC Numbers ersonnen. Augenfälligstes Merkmal dieses sehr streng limitierten Quickstrikes, der in zwei absolut schönen Colorways kommt, ist sicher das Verschlusssystem, das den meisten von uns noch aus unbeschwerten Kindertragen bekannt sein dürfte. 
 
Mehr Artikel von Nike SB findet ihr in unserem Nike SB Shop

 

Nike-SB-Zoom-Blazer-Low-AC-Numbers-Quickstrike-Team-Red-Team-Red-White-on-feet

Nike-SB-Zoom-Blazer-Low-AC-Numbers-Quickstrike-Team-Red-Team-Red-White-d4

Nike-SB-Zoom-Blazer-Low-AC-Numbers-Quickstrike-Team-Red-Team-Red-White-d3

Nike-SB-Zoom-Blazer-Low-AC-Numbers-Quickstrike-Team-Red-Team-Red-White-d2

Nike-SB-Zoom-Blazer-Low-AC-Numbers-Quickstrike-Team-Red-Team-Red-White-d1

Ja, Nike SB hat für diese Kollabo tatsächlich den Klettverschluss aus dem Schrank des Vergessens gezaubert und ja, das funktioniert an diesem Schuh verdammt gut. Zurückzuführen sein dürfte das nicht zuletzt auf die zeitlos schöne Silhouette des Blazer Low, die vom dreiteiligen Schnell-rein-Schnell-Raus-Verschlusssystem hervorragend ergänzt wird. Doch das ist noch nicht das einzige Highlight. Ein deutlich verkleinerter und nun ins Obermaterial – hierbei handelt es sich übrigens um Premium Veloursleder - eingeprägter Swoosh ersetzt am Nike SB Zoom Blazer Low AC Numbers das sonst recht prominente und zumeist aufgenähte Logo. Die zwei sich darunter befindlichen Belüftungslöcher wurden jedoch ebenso beibehalten, wie das obligatorisch glattlederne Heeltab. Anstelle der sonst deutlich dickeren NIKE Lettern ziert dieses, natürlich farblich passend gehaltenes, Aushängeschild nun aber ein kunstvolleres Nike SB Logo, das sich in gleichem Stil auch auf der Einlegesohle findet und einen Hauch von Vintage-Vibes versprüht. Das Labelflag auf der Zunge kommt ebenfalls farblich passend und rundet das gediegene Gesamtbild des Nike SB Zoom Blazer Low AC Numbers ab. Beim Upper hat man die Qual der Wahl zwischen einem Team Red/Team Red-White, was einem kräftigen Weinrot entspricht, und einem Sail/Sail-White, wobei es sich um ein cremiges Weiß handelt. Hierzu passend kommen dann jeweils auch die Außensohlen, die durch eine weiße Mittelsohle vom restlichen Farbkonzept abgehoben werden.
Passende Artikel