Darkstar Skateboards

Als Darkstar im Jahr 1997 von den Brüdern Chet und Matt Thomas ins Leben gerufen wurde, konzentrierte sich die kalifornische Company zunächst ausschließlich auf Skateboard Wheels. Doch schon bald erweiterte das beliebte Brand sein Sortiment um hochwertige Decks und begann seinen Siegeszug als eine der erfolgreichsten Marken unserer Szene. Seither ist die Traditionscompany für ihre kraftvollen Graphics bekannt, denen Totenschädel, Schlangen oder natürlich das ikonische“ Armored Knight“-Logo hohen Wiedererkennungswert verleihen. Dabei ist das vielfältige Angebot an Darkstar-Graphics nicht nur auf ansprechenden Team Skateboards zu finden, sondern selbstverständlich auch auf den Pro Models der talentierten Teamfahrer. Zusätzlich zu Darkstars eigenen Graphics arbeitet das Kultbrand mit Guest Artists zusammen und geht spannende Kollabos ein, wie die mit Harley Davidson. Dabei hat Darkstar stets für jedes Terrain und Skilllevel die passende Planke im Sortiment, denn die Company aus El Segundo bietet ihre beliebten Bretter in zwei unterschiedlichen Concaves sowie in einer Vielzahl an Breiten an. Außerdem gewährt Darkstar auf seine langlebigen Skateboards eine 90-tägige Garantie, sodass du dir sicher sein kannst, dass die Decks des kalifornischen Brands in Sachen Haltbarkeit deutlich über dem Industrie-Standard liegen. Für alle, denen die bewährte Kombination aus 7-lagigem Ahornholz und Epoxidharz nicht genügend Langlebigkeit bietet, gibt es außerdem die innovativen Technologien aus dem Hause Dwindle. Schließlich suchen die haltbaren Konstruktionen, die auch in Boards von enjoi, Almost und Blind zum Einsatz kommen, in puncto Pop und Stabilität ihresgleichen. Allerdings hat Darkstar nicht nur ein hochwertiges und vielfältiges Angebot an Boards , sondern auch ein talentiertes Skate Team vorzuweisen, das sich aus namhaften Größen wie Ryan Decenzo, Pierre-Luc Gagnon, Greg Lutzka oder Dave Bachinsky zusammensetzt. Wenn auch du in den Genuss von Darkstars erstklassiger Langlebigkeit und Grafikvielfalt kommen möchtest, findest du in unserem Online-Skateshop eine breit gefächerte Auswahl der beliebten Darkstar Skateboards und Komplettboards – eine Lage Griptape gibt es zu jedem Darkstar Deck gratis dazu!

Darkstar Skateboards Als Darkstar im Jahr 1997 von den Brüdern Chet und Matt Thomas ins Leben gerufen wurde, konzentrierte sich die kalifornische Company zunächst ausschließlich auf... mehr erfahren »
Fenster schließen

Darkstar Skateboards

Als Darkstar im Jahr 1997 von den Brüdern Chet und Matt Thomas ins Leben gerufen wurde, konzentrierte sich die kalifornische Company zunächst ausschließlich auf Skateboard Wheels. Doch schon bald erweiterte das beliebte Brand sein Sortiment um hochwertige Decks und begann seinen Siegeszug als eine der erfolgreichsten Marken unserer Szene. Seither ist die Traditionscompany für ihre kraftvollen Graphics bekannt, denen Totenschädel, Schlangen oder natürlich das ikonische“ Armored Knight“-Logo hohen Wiedererkennungswert verleihen. Dabei ist das vielfältige Angebot an Darkstar-Graphics nicht nur auf ansprechenden Team Skateboards zu finden, sondern selbstverständlich auch auf den Pro Models der talentierten Teamfahrer. Zusätzlich zu Darkstars eigenen Graphics arbeitet das Kultbrand mit Guest Artists zusammen und geht spannende Kollabos ein, wie die mit Harley Davidson. Dabei hat Darkstar stets für jedes Terrain und Skilllevel die passende Planke im Sortiment, denn die Company aus El Segundo bietet ihre beliebten Bretter in zwei unterschiedlichen Concaves sowie in einer Vielzahl an Breiten an. Außerdem gewährt Darkstar auf seine langlebigen Skateboards eine 90-tägige Garantie, sodass du dir sicher sein kannst, dass die Decks des kalifornischen Brands in Sachen Haltbarkeit deutlich über dem Industrie-Standard liegen. Für alle, denen die bewährte Kombination aus 7-lagigem Ahornholz und Epoxidharz nicht genügend Langlebigkeit bietet, gibt es außerdem die innovativen Technologien aus dem Hause Dwindle. Schließlich suchen die haltbaren Konstruktionen, die auch in Boards von enjoi, Almost und Blind zum Einsatz kommen, in puncto Pop und Stabilität ihresgleichen. Allerdings hat Darkstar nicht nur ein hochwertiges und vielfältiges Angebot an Boards , sondern auch ein talentiertes Skate Team vorzuweisen, das sich aus namhaften Größen wie Ryan Decenzo, Pierre-Luc Gagnon, Greg Lutzka oder Dave Bachinsky zusammensetzt. Wenn auch du in den Genuss von Darkstars erstklassiger Langlebigkeit und Grafikvielfalt kommen möchtest, findest du in unserem Online-Skateshop eine breit gefächerte Auswahl der beliebten Darkstar Skateboards und Komplettboards – eine Lage Griptape gibt es zu jedem Darkstar Deck gratis dazu!

Filter schließen
  •  
    •  
    •  
    •  
    •  
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

Die kraftvollen Graphics von Darkstar Skateboards

Da Darkstar seit der ersten Stunde an seinen kriegerischen, manchmal düsteren Graphics festgehalten hat, bildet die Company heutzutage einen erfrischenden Gegenentwurf zu hippen Skatebrands wie Polar oder Magenta. Schließlich stehen Darkstars heroische Grafiken und das ikonische Ritter-Logo in starkem Kontrast zu den minimalistischen Designs, die heute bei vielen trendbewussten Marken zu finden sind. Neben einem vielfältigen Angebot an hochwertigen Team Decks (z.B. die Grand, Badge oder Timeworks Decks) umfasst das Sortiment der kalifornischen Company auch aufwändig gestaltete Signature-Skateboards von PLG, Manolo, Decenzo, Wilson und Lutzka. Hier legt die traditionsreiche Marke großen Wert originelle und spannende Graphics und sorgt bei Collabs mit befreundeten Companies und talentierten Gastkünstlern immer wieder für frischen Wind. So hat sich Darkstar bereits auf eine Kollabo mit der Motorrad-Marke Harley Davidson eingelassen und im Rahmen dieser Zusammenarbeit ansehnliche Skateboards wie die Emboss Vintage oder AMF Era Deck kreiert. Aber egal, ob du dich für ein klassisches Team Deck oder eine ausgefallene Signature-Planke entscheidest - dank einer großzügigen Auswahl an Breiten zwischen 7.75 und 8.375 Inch sollte sich für jeden Style und jedes Terrain das passende Darkstar Skateboard finden lassen. Selbst kurzgewachsene Ripper, die gerade erst mit Skaten angefangen haben, kommen bei Darkstar auf ihre Kosten, denn die Skateboards aus der einsteigerfreundlichen First Push-Serie sind besonders klein und schmal gehalten (ab 6.75 Inch). Damit Darkstars Boards allerdings nicht nur durch eine beeindruckende Vielfalt an Graphics, Breiten und Concaves, sondern auch durch erstklassige Haltbarkeit bestechen, werden die sieben Lagen aus hochwertigem Ahornholz mit Epoxidharz verleimt. Dadurch sind die beliebten Darkstar Boards extremer Beanspruchung gewachsen und liegen in Sachen Langlebigkeit über dem Industriestandard, was dir die kalifornische Company in Form einer 90 Tage-Garantie schriftlich gibt. So hast du die Gewissheit, dass die Decks die gewohnt hohe Darkstar-Qualität mitbringen und dir auf deinen Stufen- oder Handrailmissionen den Rücken frei halten. Wer in puncto Haltbarkeit und Pop besonders hohe Ansprüche hat, findet bei Darkstar außerdem Boards mit den beliebten Impact Light, Impact Support und Impact Plus-Technologien. Denn als Brand aus dem Hause Dwindle sind Darkstars Bretter mit den drei innovativen Technologien ausgestattet, die auch bei den Kollegen von enjoi, Almost und Blind zum Einsatz kommen und nicht nur mit erstklassiger Langlebigkeit aufwarten. Denn die zuerstgenannte Technologie Impact Light besticht dank einer Schicht aus Carbonfasern außerdem durch bestmögliche Gewichtseinsparung. Aber auch die Skateboards der beliebten Impact Support-Reihe verzichten auf jedes unnötige Gramm und haben sich maximale Haltbarkeit auf die Fahne geschrieben. So sind die heißen Hobel dank einer Konstruktion aus acht Schichten Ahorn und zwei kreisförmigen Karbon-Scheiben für alle Strapazen gerüstet und dein treuer Begleiter beim nächsten Stufenabenteuer. Allerdings legen die Decks mit der Impact Plus in Sachen Haltbarkeit noch eine Schippe drauf und verbinden alle verstärkenden Elemente der zuvor genannten Konstruktionen. Mit acht Schichten Ahornholz, zwei kreisförmigen Karbonscheiben im Bereich der Achslöcher und sowie einer Schicht aus Carbonfasern im Gepäck sollte wirklich nichts schief gehen und der Session am 12er-Set um die Ecke nichts mehr im Wege stehen. Da Darkstars breit gefächertes Sortiment aber nicht nur hochwertige Skateboards beinhaltet, findest du bei der Company aus El Segundo außerdem das eine oder andere Komplettboard, ausgefallene Griptapes (z.B. aus der Harley-Davidson-Kollabo) und Rollen. Somit bietet dir die kalifornische Company viele verschiedene Hardware-Komponenten aus einer Hand und und entwickelt seine vielfältige Produktpalette in enger Abstimmung mit ihrem namhaften Skate Team.

Die talentierte Crew von Darkstar Skateboards

Als Darkstar von den Gebrüdern Chet und Matt Thomas im Jahr 1997 aus der Taufe gehoben wurde, machte sich das Brand zunächst als reine Wheelcompany einen Namen. Allerdings erweiterten die beiden Gründer, von denen zumindest ersterer den Älteren von uns noch bekannt sein dürfte, ihr Sortiment schon bald um hochwertige Decks. Seither sind Darkstar Skateboards nicht nur für ihre erstklassige Haltbarkeit bekannt, sondern auch für ihre martialischen Graphics, die von einem ebenso kampfbereiten Skateteam repräsentiert werden. Schließlich sollte eine Skatecompany, deren kraftvolle Graphics mit Totenschädeln, Schlangen oder dem bedrohlichen “Armored Knight“-Logo verziert sind, auch ein Team vorweisen können, das auf den Straßen Angst und Schrecken verbreitet. Bereits das 2003 veröffentlichte Full Length Video namens Battalion lieferte den Beweis dafür, dass Darkstars kompromisslose Truppe seit jeher große Spots bevorzugt. Aber auch Darkstars Forward Slash aus dem Jahr 2012 zeigt martialisches Skaten auf jedem Terrain, wobei nicht nur die Flugeinlagen der kanadischen Vertlegende Pierre-Luc Gagnon hervorstechen. Auch der Rest des Teams lehrt im Montage-Format dem kalifornischen Asphalt das Fürchten (z.B. Tyson Bowebank mit einem BS 540 9er-Stufen), bevor Ryan Decenzo mit Frontside 360s an 5-5-5 Triple Sets das Licht ausmacht. Seit Forward Slash hat Darkstar auf seinem Youtube-Kanal immer wieder einzelne Videoparts seiner Teamrider veröffentlicht und dabei die Vielseitigkeit und Furchtlosigkeit seiner Crew unter Beweis gestellt. So wurde zum Beispiel Cameo Wilson 2014 in Darkstars Pro-Rängen willkommen geheißen und zeigte mit seinem kompromisslosen Railskaten, dass er sich diese Beförderung auch redlich verdient hatte. Aber nicht nur Darkstars frischgebackene Profis kommen zu der Ehre, für das Brand aus El Segundo Videoparts zu filmen, sondern auch die talentierten Neuzugänge im Team. Unter anderem wurde mit Dave Bachinsky im Jahr 2015 einer der vielseitigsten All Terrain-Ripper unserer Szene willkommen geheißen, dessen Welcome-Part via Thrasher bis zum heutigen Tag über 270.000 mal angesehen wurde. Außerdem erhielt im September 2017 der noch relativ unbekannte Ripper Santana Saldana die Gelegenheit, sich mit einem sehenswerten Videopart der Öffentlichkeit als neuer Darkstar-Teamfahrer vorzustellen. Auch wenn sich der junge Amerikaner bislang noch keinen großen Namen in unserer Szene gemacht hat, besitzt er zweifellos den Bag of Tricks, um ein ganz Großer zu werden. Neben Darkstars Neuzugängen machen aber natürlich auch langjährige Pros wie Ryan Decenzo immer wieder mit vielbeachteten Videoparts von sich reden, der zum Beispiel im April 2017 auf der Berrics-Seite mächtig Staub aufgewirbelt hat. In dem vierminütigen Darkstar Part erwartet den Zuschauer mit Andre Nickatina nicht nur eine ziemlich überraschende Musikauswahl, sondern auch furchtloses und vielseitiges Skateboarding. Denn neben massiven Frontside Flips, die man von Decenzo gewohnt ist, wartet der Kanadier mit so manchem technischen Manöver auf, das man ihm nicht unbedingt zugetraut hätte – Switch Bigspin Heelflip Bluntslide ist so eines. Allerdings ist Dezenzo natürlich nicht das einzige Mitglied des aktuellen Darkstar Teams, das das „Armored Knight“-Logo würdig repräsentiert und mit beeindruckendem Skateboarding auf sich aufmerksam macht. Schließlich umfasst Darkstars Crew neben Ryan Decenzo weitere kampferprobte Ripper wie Pierre-Luc Gagnon Ripper, Cameo Wilson, Manolo Robles, Adam Dyet oder Dave Bachinsky, die mit den hochwertige Decks auf jedem Terrain unterwegs sind.

Zuletzt angesehen