Filter schließen
 
von bis
1 von 2
Sale
17657-DE-ME800_Schwarz.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
HUF Vibes Longsleeve
€ 31.50 * € 42.00 *
Sale
17402-DE-ME800_Schwarz.jpg

Verfügbare Größen

  • M
  • L
  • XL
HUF Penthouse Hoodie
€ 64.35 * € 99.00 *
Sale
17401-DE-ME800_Weiß.jpg

Verfügbare Größen

  • M
  • L
  • XL
HUF Penthouse Football Longsleeve
€ 51.80 * € 69.00 *
Sale
17400-DE-ME800_Weiß.jpg

Verfügbare Größen

  • M
  • L
  • XL
HUF Penthouse Longsleeve
€ 35.30 * € 47.00 *
Sale
16287-DE-ME800_Schwarz.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
HUF x Thrasher TDS Chore Jacke
€ 76.30 * € 109.00 *
Sale
52945-DE-ME800_Whi.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
HUF Spike Downhill Longsleeve
€ 33.80 * € 45.00 *
Sale
16485-DE-ME800_Black.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
HUF Spike Jacquard Sweatshirt
€ 95.20 * € 119.00 *
Sale
16133-DE-ME800_Schwarz.jpg

Verfügbare Größen

  • M
  • L
  • XL
HUF Cleon Reversible Bomber Jacke
€ 79.90 * € 149.00 *
Sale
16132-DE-ME800_Weiß.jpg

Verfügbare Größen

  • M
  • L
  • XL
HUF 10K Tech Jacke
€ 79.90 * € 149.00 *

 

HUF: 100 % Skateboarding

Wer bereits Mitte der 90er Jahre Skateboard gefahren ist, kam am Namen Hufnagel unter keinen Umständen vorbei. Und auch wer in den 2010er Jahren Skateboards nicht nur für ein Fortbewegungsmittel hält, hat eigentliche keine Chance an HUF vorbeizukommen. Aufgewachsen im New York der späten 80er weiß der Firmengründer nicht nur, um die Wurzeln des Streetskateboardings, wie wir es heute kennen, sondern goss sie und konnte ihnen beim Wachsen zusehen. Gleichermaßen stark geprägt vom Punk Rock wie auch der Hip Hop Kultur des Big Apple, zog es Huf 1992 dann ins sonnige San Francisco, wo er kurze Zeit später Pro wurde und im Tenderloin District eine kleine aber hervorragend sortierte Skateboard Boutique eröffnete, die erstmal den Namen HUF trug Angetrieben vom Wunsch, Skateboarding etwas zurückzugeben, wurde der Skateshop mit dem knackigen Namen schnell zur Anlaufstelle für alle, die auf der Suche nach angesagten und schwer zu ergatternden Brands waren, aber entwickelte sich eben auch zum Treffpunkt für Musiker, Photographen und andere Kunstschaffende, Kreative und Chaoten. Heute weist HUF außerdem ein Skate Team auf, das so erlesen ist, wie es hochkarätig ist. Seit 2002 existiert Keiths Herzensprojekt nun schließlich auch als eigene Skatecompany, die tatsächlich "made by skateboarders, for skateboarders" ist.

HUF Clothing – Streetwear at its finest

Ausgehend von der amerikanischen Handwerkstradition liefert HUF Apparel daher zeitlos schöne Vintage Optik gepaart mit einer Wertschätzung für verspielt-sinnvolle Designs und hochaktuelle Modetrends. Diese Mischung sorgt für einen individuellen Look, der Streetwear Liebhaber und Skateboarder gleichermaßen anspricht. Dazu gibt es Materialien und Fertigungsweisen, die sich über Jahrzehnte hinweg bewährt haben und die permanent hohe Qualität der Produkte sicherstellen. Von der Snapback Cap bis zum Hoodie, von Tanktops bis zu Longsleeves – jedes Teils aus dem Hause HUF muss hohen Ansprüchen genügen. Keine Ausnahme bilden da dann natürlich auch die abwechslungsreichen Projekte mit anderen Firmen. Jede Collabo – egal ob mit Stussy, Thrasher, den Peanuts oder Pink Panther – begeistert mit dem gleichen Maß an Kreativität und vor allem Liebe zum Detail. Absoluter Erfolgsgarant sind neben der Kollaborationen mit Thrasher im Rahmen der Stoops Tour natürlich aber auch die Plantlife und Triple Triangle Styles auf Socken und Caps.

HUF Footwear an die Hufe!

Neben HUF Apparel verfügt die Company, die mittlerweile Stores in New York, Los Angeles und den japanischen Städten Tokio, Osaka und Nagoya eröffnet hat, auch über eine Auswahl an Skateschuhen, die für jede Stilrichtung den passenden Schuh anbietet. Neben Promodellen von Brad Cromer, Austyn Gillette oder des tragischerweise 2016 verstorbenen Dylan Rider finden sich performanceorientierte, technische Team- Modelle wie der Galaxy und der Soto aber auch Sneaker mit dem Fokus auf zeitlosen Style wie die der Classic Lo, Classic Hi und der Hupper 2 Lo. Und da jedes neue Modell der HUF Footwear Linie nicht nur den hohen Ansprüchen von Chef Keith Hufnagel, der über 15 Jahren nach Firmengründung immer noch hautnah am Geschehen ist, genügen muss, sondern zusätzlich vom Team auf Herzen und Nieren geprüft wird, ist eines sicher: HUF steht sowohl für Selbstverwirklichung und Individualität als auch für Qualität und Knowhow.

1 von 2