Nike SB Dunk Low "Celadon" Release Info

beide_cropped

In Kürze wird ein weiterer Nike SB Dunk Low released, den ihr natürlich bei uns im Blowoutshop in Würzburg bekommen könnt. Es handelt sich erneut um ein Design, das von Nikes Outdoor Segment ACG inspiriert ist. Doch dazu gleich mehr. Wir verraffeln wie immer eine Kaufoption für den Schuh, der eigentlich bereits am vergangenen Samstag, den 03. April 2021 weltweiten Release haben sollte. Doch wie wir alle wissen hat die Pandemie schon so einige Releasetermine über den Haufen geworfen. Doch jetzt geht es mit den Releases dieses wunderschönen Colorways so langsam los. Weiter unten im Text erfahrt ihr, bis wann ihr was tun müsst, um eine Chance auf diesen Schuh zu haben.

Doch zunächst zu Wissenswertem über den “Celadon“ SB Dunk Low. Das Skateboarding Segment von Nike bringt mit diesem Colorway bereits den dritten ACG-inspirierten Dunk auf den Markt. Nach dem SB Dunk High “Acapulco Gold“ aus dem Jahr 2014, den viele von euch vermutlich gar nicht als ACG Colorway auf dem Schirm haben, und dem letztjährigen flachen “Terra“ Dunk, kommt nun mit dem “Celadon“ ein weiterer Low Top Dunk zu uns Händlern, und somit auch an eure Füße. Wie schon beim “Terra“ Dunk, dessen Farbgebung eine Hommage an den Nike ACG Terra war, ist auch die Farbgebung des hier zu sehenden “Celadon“ an ein Nike ACG Modell angelehnt. Es handelt sich um den Wanderschuh Nike ACG Caldera von 1992, der sich sowohl beim Material, als auch beim Colorblocking in diesem Dunk wiederfindet. Wer mit der Abkürzung ACG noch nichts anzufangen weiß, dem sei gesagt, dass ACG für “All Condition Gear“ steht, also für alle (Wetter)Bedingungen geeignete Ausrüstung, und das Outdoor Segment von Nike umspannt. Alles das, von dem man eigentlich mal dachte, dass es ziemlich uncool sei. Outdoor? Also Wandern und so? Weit gefehlt. Insbesondere in den letzten Jahren hat sich der gesamte Outdoorbereich imagetechnsich extrem gewandelt. Bei Outdoor geht es kaum ums “lahme“ Wandern, was heutzutage nur noch “Hiking“ genannt wird, sondern generell um alles, was mit Bewegung in der “wilden“ Natur verbunden wird - also solche Sportarten wie Downhill, Free-Climbing, Rafting oder auch Trail Running. Schon als Nike 1989 sein Outdoor Segment ACG gründete war man darauf bedacht funktionelle Kleidung für draußen zu konstruieren. Das heißt, man wollte Kleidung herstellen, in der Technologien verarbeitet waren, die bequem und funktional waren. Unter funktional verstand man solche Eigenschaften wie leicht, wasserabweisend, winddicht – eben all das, was einem beim Sporttreiben in der Natur helfen würde. Heutzutage gehört Outdoorverbundenheit zum Lifestyle der hippen Leute und ist überhaupt nicht uncool.

Daher passt der hier zu sehende “Celadon“ SB Dunk Low bestens in diese Zeit. Der Schuh hat eine lilafarbene Base auf der beige Overlays sitzen. Das komplette Upper scheint aus Wildleder zu sein, genau wie es damals bei seiner Inspirationsquelle, dem OG Caldera der Fall war. Auch die Mesh-Zunge ist lila, ebenso wie das Zungenlabel. Das Nike SB Logo samt des Letterings darunter matcht farblich mit dem Swoosh. Ein sattes Hellblau ziert diese Bereiche. Das Lining und die Außensohle kommen in Schwarz, die Mittelsohle ist weiß und wie so oft bei ACG Modellen ist sie gesprenkelt. Das NIKE Branding auf dem Heel Tab ist olivgrün und passt somit farblich zu einem der beiden mitgelieferten Laces. Das zweite Paar Senkel kommt wiederum in hellblau.

Was ein geiles Gerät. Sicherlich gehört dieser Nike SB Dunk Low Pro mit seinen Farben und dem Colorblocking zu den besten SB Dunks der letzten Jahre. An diesem Schuh ist nichts crazy, nichts ausgefallen oder übertrieben. Er weiß allein durch seine harmonische Optik zu überzeugen. Wenn ihr euch diesen Schuh nicht entgehen lassen wollt, folgt dem Link und den dahinter verborgenen Anweisungen, um eine Chance auf eine Kaufoption in eurer Größe zu gewinnen. EVG für ACG. Euch viel Glück für All Condotion Gear.

Gelange hier direkt zum Raffle