Nike SB Parra Pack

Nach den super gehypten Nike SB-Releases der jüngeren Vergangenheit steht nun die erste Kollabo zwischen dem Schuhhersteller und Piet Parra in den Startlöchern. Der Fokus liegt bei dieser Zusammenarbeit unter anderem auf einem Blazer Low GT und einem Dunk Low, deren Obermaterial aus einem ganz einfachen Grund in Weiß gehalten ist: Parra, Jahrgang 1976, hat Ende der 80er Jahre angefangen zu skaten und ist von da an immer in weißen Schuhen gerollt. Klassisches Gewohnheitstier also. Ab den frühen 00er Jahren ist er dann allerdings mehr und mehr vom Skateboard- ins Designfach gewechselt und hat als Künstler einen Stil entwickelt, den seine Fans vor allem wegen der “hyper saturated colors“ lieben. Und die stechen einem schon beim ersten Blick auf die neue Nike SB x Parra-Kollabo ins Auge: besonders der „mehrlagige“ blau-rot-pinke Swoosh verrät, dass Piet für die Farbwahl zuständig war. Dabei unterscheidet sich der hier verwendete Swoosh nicht nur optisch vom „normalen“ Nike-Markenzeichen. Auch haptisch: der pinke Part vom Swoosh ist nämlich mit einer Flokati-Oberfläche versehen, die dem Logo eine besondere Textur verleiht. Aber so weich und besonders die auch sein mag, natürlich lohnt sich bei Blazer und Dunk Low auch ein Blick auf die anderen Teile des Schuhs. Denn auch das Lining im hinteren Teil des Schuhs, die Zunge, Einlegesohlen oder der Fersenbereich tragen allesamt Piet Parras Handschrift und machen diese Kollabo unverwechselbar: in den typischen Farben des Künstlers findet sich hier ein buntes Mosaik aus geometrischen Formen, abgerundet durch feine Logostickereien. Instant Classic in unseren Augen, und ihr könnt an unserem Raffle teilnehmen: vom 24. Juli, 12 Uhr, bis zum 25. Juli, 24 Uhr habt ihr die Chance auf den Nike SB x Parra Blazer Low GT bzw. Dunk Low.

Hier gehts zu unserem Raffle / Enter the Raffle. Viel Erfolg!

Parra_Blogbeitrag_6

 Parra_Blogbeitrag_5

Parra_Blogbeitrag_4

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.