Im Zusammenspiel aus Größe und Härte liegt die Kraft – Skateboard Rollen für jedes Terrain

Je nach Größe und Härte lassen sich Rollen in unterschiedliche Einsatzgebiete unterteilen. Wie auch beim Fahrrad garantiert eine größere Rolle physikalisch bedingt eine höhere Endgeschwindigkeit, braucht aber auch dementsprechend länger um diese zu erreichen. Wir reden hier von 54mm aufwärts. Im Umkehrschluss gilt natürlich die kleinere Rolle, 50mm bis 53mm, als antrittsstärker aber langsamer, wenn es um die Spitzengeschwindigkeit geht, was sich unter Umständen bei Downhills negativ bemerkbar macht. Der Vorteil der größeren Wendigkeit ist allerdings speziell im Street Skateboarding ein nicht zu unterschätzender Faktor, so dass sich Rollen mit 52mm bei vielen Skateboardern der neueren Schule etabliert haben. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist zusätzlich die Härte der Wheels. Hier gilt die Faustregel: Je weicher die Skateboard Rolle ist, desto mehr Grip hat sie. Der Härtegrad des Polyurethans, das ist der Kunststoff aus dem sie gegossen wird, wird in A gemessen. So weist eine sehr weiche Rolle den Härtegrad 78A auf, während die harten Brocken mit 101A daher kommen. Je nach Bedarf bietet eine weiche Rolle also mehr Halt und Sicherheit, während harte Wheels gute Rutscheigenschaften haben und somit Slides erleichtern.

Im Zusammenspiel aus Größe und Härte liegt die Kraft – Skateboard Rollen für jedes Terrain Je nach Größe und Härte lassen sich Rollen in unterschiedliche Einsatzgebiete unterteilen. Wie auch... mehr erfahren »
Fenster schließen

Im Zusammenspiel aus Größe und Härte liegt die Kraft – Skateboard Rollen für jedes Terrain

Je nach Größe und Härte lassen sich Rollen in unterschiedliche Einsatzgebiete unterteilen. Wie auch beim Fahrrad garantiert eine größere Rolle physikalisch bedingt eine höhere Endgeschwindigkeit, braucht aber auch dementsprechend länger um diese zu erreichen. Wir reden hier von 54mm aufwärts. Im Umkehrschluss gilt natürlich die kleinere Rolle, 50mm bis 53mm, als antrittsstärker aber langsamer, wenn es um die Spitzengeschwindigkeit geht, was sich unter Umständen bei Downhills negativ bemerkbar macht. Der Vorteil der größeren Wendigkeit ist allerdings speziell im Street Skateboarding ein nicht zu unterschätzender Faktor, so dass sich Rollen mit 52mm bei vielen Skateboardern der neueren Schule etabliert haben. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist zusätzlich die Härte der Wheels. Hier gilt die Faustregel: Je weicher die Skateboard Rolle ist, desto mehr Grip hat sie. Der Härtegrad des Polyurethans, das ist der Kunststoff aus dem sie gegossen wird, wird in A gemessen. So weist eine sehr weiche Rolle den Härtegrad 78A auf, während die harten Brocken mit 101A daher kommen. Je nach Bedarf bietet eine weiche Rolle also mehr Halt und Sicherheit, während harte Wheels gute Rutscheigenschaften haben und somit Slides erleichtern.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spitfire F4 Classic 56mm 99A Rollen
Spitfire F4 Classic 56mm 99A Rollen
€ 57.90 *
Spitfire F4 Classic 52mm 99A Rollen
Spitfire F4 Classic 52mm 99A Rollen
€ 57.90 *
Spitfire Formula 4 Classic 54mm 99A Rollen
Spitfire Formula 4 Classic 54mm 99A Rollen
€ 57.90 *
Krooked Zip Zinger 54mm 80A Cruiser Rollen
Krooked Zip Zinger 54mm 80A Cruiser Rollen
€ 59.90 *
Krooked Zip Zinger 54mm 80A Cruiser Rollen
Krooked Zip Zinger 54mm 80A Cruiser Rollen
€ 59.90 *
Ricta Clouds 57mm 86A Rollen
Ricta Clouds 57mm 86A Rollen
€ 49.90 *
Ricta Clouds 78A Wheels
Ricta Clouds 78A Wheels
€ 49.90 *
Powell Peralta SSF G-Slides 59mm 85A Rollen
Powell Peralta SSF G-Slides 59mm 85A Rollen
€ 56.90 *
Blowout 100A Real Since 1995 Rollen
Blowout 100A Real Since 1995 Rollen
€ 24.90 *
Spitfire Bighead Rolle 99A
Spitfire Bighead Rolle 99A
€ 44.90 *