Polar Skateboards Logo

Polar Skate Co.

Nachdem das kreative Mastermind Pontus Alv im Jahr 2003 seinen Vertrag mit der französischen Boardcompany Cliché beendet hatte, begann er in seiner Heimatstadt Malmö, unzählige DIY-Spots zu bauen und sich immer stärker als Filmemacher zu betätigen. Das Ergebnis sind die beiden Filme Strongest of the Strange aus 2005 und In Search of the Miraculous (2010), die Alvs einzigartige Sicht auf Skateboarding zum Ausdruck bringen und viel mehr sind als Aneinanderreihungen von Tricks. Im Jahr 2011 kulminierte Alvs kreative Energie in der Gründung von Polar Skateboards, das zunächst als lokales Projekt gestartet wurde. Niemand hat ahnen können, dass sich die schwedische Company schon bald zu einer der weltweit einflussreichsten und spannendsten Trendsetter im Skateboardzirkus entwickeln würde. Dafür legte nicht zuletzt das kreative Skateboarding, das in den beiden Markenvideos The Polar Skate Co. Promo und No Complies & Wallrides+shuvits gezeigt wurde, den Grundstein. Die für Polar charakteristische Trickauswahl mixt klassische Manöver mit so mancher 90er-Anleihe, in Form von Slappy- und No Comply-Tricks. Das Skateteam der Company um Aaron Herrington, Dane Brady, Davod Stenström, Hjalte Halberg, Nick Boserio, Oskar Rozenberg, Paul Grund und Roman Gonzalez diktiert aktuelle Trends im Skateboardzirkus macht mit seinem kreativen Output mächtig Laune, rollen zu gehen. Der gute Ruf von Polar ist aber nicht allein auf das eindrucksvolle Skateteam zurückzuführen, sondern auch auf die inzwischen riesengroße Produktpalette, die mit ihren einzigartigen Deck- und Klamottendesigns bei der nächsten Session die Blicke auf dich lenkt. Wenn auch du getreu dem spaßigen Polar-Spirit Spaß und Kreativität bei deinem Skaten in den Mittelpunkt stellst und deine No Complies voranbringen willst, dann sind die frischen Decks, Hosen, Longsleeves, T-Shirts, Hoodies, Sweater, Jacken und Caps genau das Richtige für dich. Bei uns im Onlineshop findest du eine breit gefächerte Auswahl der außergewöhnlichen und hochwertig verarbeiteten Kleidung und Decks – immer mit einer gratis Lage Griptape.

Polar Skate Co. Nachdem das kreative Mastermind Pontus Alv im Jahr 2003 seinen Vertrag mit der französischen Boardcompany Cliché beendet hatte, begann er in seiner Heimatstadt Malmö,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Polar Skateboards Logo

Polar Skate Co.

Nachdem das kreative Mastermind Pontus Alv im Jahr 2003 seinen Vertrag mit der französischen Boardcompany Cliché beendet hatte, begann er in seiner Heimatstadt Malmö, unzählige DIY-Spots zu bauen und sich immer stärker als Filmemacher zu betätigen. Das Ergebnis sind die beiden Filme Strongest of the Strange aus 2005 und In Search of the Miraculous (2010), die Alvs einzigartige Sicht auf Skateboarding zum Ausdruck bringen und viel mehr sind als Aneinanderreihungen von Tricks. Im Jahr 2011 kulminierte Alvs kreative Energie in der Gründung von Polar Skateboards, das zunächst als lokales Projekt gestartet wurde. Niemand hat ahnen können, dass sich die schwedische Company schon bald zu einer der weltweit einflussreichsten und spannendsten Trendsetter im Skateboardzirkus entwickeln würde. Dafür legte nicht zuletzt das kreative Skateboarding, das in den beiden Markenvideos The Polar Skate Co. Promo und No Complies & Wallrides+shuvits gezeigt wurde, den Grundstein. Die für Polar charakteristische Trickauswahl mixt klassische Manöver mit so mancher 90er-Anleihe, in Form von Slappy- und No Comply-Tricks. Das Skateteam der Company um Aaron Herrington, Dane Brady, Davod Stenström, Hjalte Halberg, Nick Boserio, Oskar Rozenberg, Paul Grund und Roman Gonzalez diktiert aktuelle Trends im Skateboardzirkus macht mit seinem kreativen Output mächtig Laune, rollen zu gehen. Der gute Ruf von Polar ist aber nicht allein auf das eindrucksvolle Skateteam zurückzuführen, sondern auch auf die inzwischen riesengroße Produktpalette, die mit ihren einzigartigen Deck- und Klamottendesigns bei der nächsten Session die Blicke auf dich lenkt. Wenn auch du getreu dem spaßigen Polar-Spirit Spaß und Kreativität bei deinem Skaten in den Mittelpunkt stellst und deine No Complies voranbringen willst, dann sind die frischen Decks, Hosen, Longsleeves, T-Shirts, Hoodies, Sweater, Jacken und Caps genau das Richtige für dich. Bei uns im Onlineshop findest du eine breit gefächerte Auswahl der außergewöhnlichen und hochwertig verarbeiteten Kleidung und Decks – immer mit einer gratis Lage Griptape.

Filter schließen
 
von bis
Sale
19663-DE-ME200_Lavender.jpg

Verfügbare Größen

  • One Size
Polar Camper Cap
€ 26.90 * € 39.00 *
Sale
16128-DE-DP800.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
Polar Default Sweatshirt
€ 56.30 * € 75.00 *
Sale
17696-DE-ME200_Gelb.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
Polar Dane T-Shirt
€ 29.90 * € 42.00 *
Sale
17693-DE-ME200_Weiß.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
Polar Cut Out Fill Logo T-Shirt
€ 23.90 * € 34.00 *
Sale
17153-DE-ME800_Navy.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
Polar Striped T-Shirt
€ 31.90 * € 45.00 *
Sale
17152-DE-ME800_Weiß.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
Polar AMTK T-Shirt
€ 24.90 * € 35.00 *
Sale
16944-DE-ME800_Weiß.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
Polar Nick T-Shirt
€ 24.90 * € 35.00 *
Sale
16126-DE-ME800_Blau.jpg

Verfügbare Größen

  • S
  • M
  • L
  • XL
Polar Dane T-Shirt
€ 25.00 * € 35.00 *
Sale
16951-DE-ME800_Braun.jpg

Verfügbare Größen

  • One Size
Polar Merino Wool Beanie
€ 31.50 * € 45.00 *
Sale
17702-DE-ME200_Schwarz.jpg

Verfügbare Größen

  • One Size
Polar Spin Cap
€ 26.90 * € 39.00 *
Sale
16950-DE-ME800_Rot.jpg

Verfügbare Größen

  • One Size
Polar Fat Corduroy Cap
€ 25.00 * € 39.00 *
Sale
16949-DE-ME800_Schwarz.jpg

Verfügbare Größen

  • One Size
Polar Flat Corduroy Cap
€ 25.00 * € 39.00 *
Sale
16130-DE-ME800_Schwarz.jpg

Verfügbare Größen

  • One Size
Polar Script Logo Cap
€ 25.00 * € 39.00 *

Langweilige Logodecks kennt Polar Skate Co. nicht

Als kleines, lokales Projekt gestartet, ist Polar längst nicht mehr nur in Europa ein erfolgreiches und einflussreiches Skatebrand. Die Schweden haben sich längst zu einer Company von Weltruf entwickelt und inzwischen eine Produktpalette von beachtlicher Größe am Start, die seit der ersten Stunde für geschmackvolle und originelle Deckgrafiken steht. Geistlose Logoboards und langweiligen Farbvarianten verbitten sich die Jungs von Polar, legen aber trotzdem großen Wert auf ein für Skandinavien typisches puristisches Design. Jedes Deck stellt ein Unikat dar, lässt die Herzen von Kunstliebhabern höher schlagen, wobei manche Illustration obendrein mit sarkastischem Unterton hantiert und dabei an humorvolle Entwürfe von World Industries und Blind aus den frühen 90er Jahren erinnert. Auch wenn ein großer Teil der kreativen und detailreichen Entwürfe aus der Feder von Gründer Alv stammt, geht das außergewöhnliche Artwork von Polar auch auf die Kooperation mit Künstlern wie Teamfahrer Jacob Ovgren, Alvs Kindheitsfreund Stefan Narancic oder dem Duo AMTK zurück. Das Ergebnis sind liebevoll gestaltete Decks, die eigentlich fast zu schade sind, um geskatet zu werden und sich prima als Wandschmuck eignen. Aber natürlich kannst du dir die langlebigen und bestens verarbeiteten Planken trotzdem guten Gewissens an die Achsen schrauben und damit Gehsteige und DIY-Spots unsicher machen, denn die hochwertigen Decks stammen aus der renommierten Generator Woodshop-Presse. Diese steht für beste Fertigungsqualität, verarbeitet zu 100% feinsten Canadian Hardrock Maple und stellt auch die Boards für Real, Anti Hero oder Magenta her. Das inzwischen riesige Sortiment von Polar bietet neben hochwertigen Decks in unterschiedlichsten Shapes auch eine große Auswahl an Rollen, die von Creative Urethane in den USA gefertigt werden, Deck Rails sowie ausgesprochen schöne und vielfältige Streetwear und Accessoires. Ob Caps, Longsleeves, T-Shirts, Socken oder 90s Jeans: die Polar Skate Co. ist mit ihren klassischen Artikeln immer am Puls der Zeit und hat über die Jahre mit spannenden Kollabos immer wieder den modebegeisterten Teil der Skatewelt begeistert – beispielsweise mit der Trés bien x Polar-Kollektion. Dabei verarbeitet die Company aus Schweden ihre Streetwear extrem hochwertig, sodass du nicht nur bei jeder Session stylisch angezogen bist, sondern deine Kleidungsstücke auch möglichst viele Sessions unbeschadet überstehen. Was für HUF die Plantlife-Socken sind, sind bei Polar die Happy Sad-Socken, die mit einem lächelnden Gesicht auf einer Fußspitze und einem traurigen auf der anderen schon beim Anziehen ein echter Blickfang sind. Den skandinavischen Trendsettern muss man nicht nur zugute halten, dass sie die Skateboardwelt mit ästhetischen und hochwertigen Produkten bereichern und nach wie vor eine der aufregendsten und kreativsten Brands im Skateboardzirkus darstellen. Wir haben es hier außerdem mit einer Company zu tun, die von Skateboardern für Skateboarder betrieben wird und ihre Shirts zu 100% in Europa fertigt, sodass du nicht nur ein erstklassiges Tragegefühl erlebst, sondern auch ein gutes Gewissen dabei haben darfst.

Polar Skate Co. - In Search of the Miraculous

Das Team von Polar Skate Co. setzt weltweite Skatetrends

Die Videoproduktionen von Polar beweisen, dass die Decks der skandinavischen Company nicht nur an der Boardwall im Skateshop und ihre Kleidungsstücke und Accessoires nicht nur in deinem Kleiderschrank gut aussehen. Auch auf der Straße macht die breit gefächerte Produktpalette immer eine gute Figur, in Szene gesetzt von einem handverlesenen Skateteam, das in puncto Strahlkraft und Kreativität kaum zu übertreffen ist und ein gutes Auge für außergewöhnliche Spots beweist. Der schier endlos lange Titel I Like It Here Inside My Mind, Don't Wake Me This Time bezeichnet das im Jahr 2016 veröffentlichte erste Full Length von Polar, in dem sich einige der zurzeit spannendsten und einflussreichsten Skater die Klinke in die Hand geben. Das Video hat viele der Trick- und Modetrends, die einem in den folgenden Jahren weltweit in Skateparks begegnen sollten, vorweggenommen und über die kompletten 46 Minuten mit so anspruchsvollem Skateboarding und so kreativer Trickauswahl beeindruckt, dass es unangemessen erscheint, einzelne Parts als besonders gelungen hervorzuheben. Trotzdem sind die Manöver des französischen Ausnahmetalents Kevin Rodrigues, der sich offenbar an Wänden am allerwohlsten fühlt, besonders beeindruckend und wurden verdientermaßen mit dem Last Part honoriert. Aber bereits im ersten Part lässt Dane Brady den Zuschauer vom Glauben abfallen, wenn er Ollies durch Hängeschaukeln fliegt oder Slappy-Manöver performt, die vor ihm sicher noch niemandem eingefallen waren. Aaron Herrington bringt einen Hauch von New York in das Video der europäischen Company, indem er schräge Kellereingänge und Bump-to-Bars mit stilvoller Trickauswahl bedenkt. Auch die Kollegen Rozenberg, Stenstrom. Halberg oder natürlich Markenvater Alv selbst sind im Polar-Video mit von der Partie und neben dem hochkarätigen Skateboarding sorgen Künstler wie Colin Potter oder Joy Division dafür, dass die musikalische Untermalung ebenfalls erstklassig ist. Der Video-Output von Polar beschränkt sich selbstverständlich nicht nur auf ein einziges Full Length-Video, denn die schwedische Marke hat seit ihrer Gründung eine ganze Reihe von kürzeren, aber sehr sehenswerten Videos wie das hervorragende Manhattan Days herausgebracht. Die Videoprojekte von Polar sind keine bloßen Tricks Compilations, sondern spiegeln jedes Mal den künstlerischen Ansatz wider, den Polar auch bei seinen Shirts und Deckserien erkennen lässt. Dass die Videoproduktionen von Polar so kreativ und szeneprägend sind, überrascht wenig bei einem Blick auf das aktuelle Pro-Team: neben Alv finden auch der Ledgetechniker Halberg, der australische Dampfhammer Boserio, der französische Wandkönig Rodrigues, der New Yorker Stylechef Herrington, der amtierende Slappy-König Brady und natürlich Teampapa Alv ihre Namen auf Promodellen wieder. Weitere Hochkaräter wie David Stenström, Oskar Rozenberg Hallberg, Paul Grund und Roman Gonzalez komplettieren das aktuelle Polar-Team und dem kundigen Leser fällt spätestens bei dieser Aufzählung auf, dass viele der genannten Fahrer auch im derzeitigen Team von Converse Cons zu finden sind. Das hat in der Vergangenheit bereits zu manch fruchtbarer Zusammenarbeit geführt und beispielsweise den Jack Purcell-Schuh, das Lieblingsmodell von Polar-Chef Pontus, hervorgebracht.