Nike Dunk

Beim Nike Dunk handelt es sich zweifellos um einen der bekanntesten Sneaker der Welt und einen der Vielseitigsten noch dazu. Die ersten Dunks liefen bereits 1985 vom Band und sollten nicht nur das Bild der zeitgenössischen Streetwear nachhaltig prägen, sondern auch den College Basketball in bisher unbekannte Sphären führen. Neben der überzeugenden Performance auf dem Parkett – er war ursprünglich nämlich tatsächlich als Basketballschuh konzipiert worden - war es auch ihr innovativer und einzigartiger Look, der den ersten Dunks zu ihrem Erfolg verhalf. Erhältlich in den Farben der jeweiligen Mannschaft, stattete Nike schon bald darauf College-Teams quer durch die USA mit dem begehrten High Top aus und trug so einen bedeutenden Teil zu diesem Sport bei. Von hier aus trugen die Basketballer den Schuh erst auf die Straßen und die Sneakerheads anschließend in die Welt hinaus. Das einzigartige Design des Dunk wurde im Laufe der Zeit oft kopiert aber nie erreicht. Eine ganz besondere Ehrenbekundung für die zeitlose Optik ist es, dass der Schuh in seinem Aussehen seit über 30 Jahren so gut wie kein Stück verändert wurde. Selbst als 2002 mit dem Nike SB Dunk die für Skateboarding optimierte Version des Basketball-Schuhs eingeführt wurde, ließen die Designer den bewährten Look unverändert und integrierten lediglich behutsam einige skateboardspezifische Features. Heute existieren zahlreiche Varianten des Nike Dunk – von low bis high und von dezent schwarz bis aufregend bunt – und die Entwicklung bleibt nicht stehen…

Nike Dunk Beim Nike Dunk handelt es sich zweifellos um einen der bekanntesten Sneaker der Welt und einen der Vielseitigsten noch dazu. Die ersten Dunks liefen bereits 1985 vom Band und sollten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Nike Dunk

Beim Nike Dunk handelt es sich zweifellos um einen der bekanntesten Sneaker der Welt und einen der Vielseitigsten noch dazu. Die ersten Dunks liefen bereits 1985 vom Band und sollten nicht nur das Bild der zeitgenössischen Streetwear nachhaltig prägen, sondern auch den College Basketball in bisher unbekannte Sphären führen. Neben der überzeugenden Performance auf dem Parkett – er war ursprünglich nämlich tatsächlich als Basketballschuh konzipiert worden - war es auch ihr innovativer und einzigartiger Look, der den ersten Dunks zu ihrem Erfolg verhalf. Erhältlich in den Farben der jeweiligen Mannschaft, stattete Nike schon bald darauf College-Teams quer durch die USA mit dem begehrten High Top aus und trug so einen bedeutenden Teil zu diesem Sport bei. Von hier aus trugen die Basketballer den Schuh erst auf die Straßen und die Sneakerheads anschließend in die Welt hinaus. Das einzigartige Design des Dunk wurde im Laufe der Zeit oft kopiert aber nie erreicht. Eine ganz besondere Ehrenbekundung für die zeitlose Optik ist es, dass der Schuh in seinem Aussehen seit über 30 Jahren so gut wie kein Stück verändert wurde. Selbst als 2002 mit dem Nike SB Dunk die für Skateboarding optimierte Version des Basketball-Schuhs eingeführt wurde, ließen die Designer den bewährten Look unverändert und integrierten lediglich behutsam einige skateboardspezifische Features. Heute existieren zahlreiche Varianten des Nike Dunk – von low bis high und von dezent schwarz bis aufregend bunt – und die Entwicklung bleibt nicht stehen…

Filter schließen
  •  
    •  
    •  
  •  
    •  
    •  
    •  
  •  
    •  
    •  
  •  
    •  
  •  
    •  
    •  
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •